Tastaturübersicht

Tastatur

  1.  STRG-Taste. Manche nennen es String-Taste. Das ist aber falsch. Es ist die Steuerungs-Taste. Auf der rechten Seite ist nochmal eine Strg-Taste. Dies hat dieselbe Funktion. Ob man also auf der rechten oder linken Seite drückt, ist egal. Auf Tastaturen mit englischer Bezeichnung heisst die Taste CTRL, also Control. Wenn Sie also irgendwo mal aufgefordert werden, die Ctrl-Taste zu drücken, so ist damit die Strg-Taste gemeint.Zur Funktion. Ein Druck allein bewirkt in der Regel gar nichts. Die Strg-Taste entfaltet seine Funktion meistens mit einer anderen Taste zusammen. Einige Beispiele:Strg + Z: Letzten Befehl rückgängig machen
  2. Strg + F: Suchfunktion des Programms starten
    Strg + S: Datei speichern
    Strg + P: Datei druckenWINDOWS-Taste. Bewirkt das Öffnen des Startmenüs. Wie als hätte man unten links auf die Start-Schaltfläche geklickt. Auch mit der Windows-Taste gibt es Tastenkombinationen.
  3. Windows-Taste + L: Benutzer wechseln oder in einem Netzwerk den Computer sperrenWindows-Taste + F: Die Windows-Suchfunktion starten
    Windows-Taste + D: Desktop anzeigen
    Windows-Taste + M: Alle Fenster minimieren
    Windows-Taste + Umschalt + M: Alle Fenster wiederherstellen
    Windows-Taste + E: Arbeitsplatz öffnen
    Windows-Taste + U: Hilfsprogramm-Manager öffnen
    Windows-Taste + R: Ausführen-Dialogfeld starten
  4. ALT-Taste. Kommt vom englischen „Alternate“ (verändern) und bedeutet, dass  man mit dieser Taste die Bedeutung anderer Tasten verändern kann. Einige Beispiele:Mit Alt + TAB-Taste kann man zwischen den laufenden Programmen wechseln.Wenn Sie oben in die Menüleiste schauen, so sind einzelne Buchstaben unterstrichen. Mit Alt + dem unterstrichenen Buchstaben öffnen wir das jeweilige Menü.Mit der Alt-Taste ist es möglich, Zeichen darzustellen die nicht auf der Tastatur sind. Bsp. bewirkt Alt + 0169 das Copyright-Zeichen ©.
  5. ALT GR-Taste. Bedeutet ähnlich wie bei der Alt-Taste, dass in Kombination mit einer anderen Taste seine Bedeutung verändert wird. Das schöne dabei ist, dass man direkt sehen kann welche Bedeutung eine Taste in Kombination mit Alt Gr hat. Wenn Sie besonders die Zahlen und die Buchstaben Q und E auf der Tastatur anschauen, sehen Sie auf der Taste unten rechts ein Zeichen. Bei Q ist es @ und bei E ist es das € Zeichen. Bei der Zahl 7 ist es die geschweifte Klammer {. Wenn wir die Tasten in Kombination mit Alt Gr drücken, ändert sich die Bedeutung der Taste so, dass das Zeichen welches jeweils unten rechts auf der Tastatur abgebildet ist, eingefügt wird. Kombination Alt Gr + E bedeutet also € und Alt Gr + @ bedeutet @.
  6. Bewirkt dasselbe wie ein Rechtsklick und öffnet ein Kontextmenü.
  7. SHIFT-Taste oder besser gesagt die Großschreibtaste. Hauptsächlich zum Großschreiben von Buchstaben oder für die Sonderzeichen, die auf den Tasten mit den Zahlen über die jeweilige Zahl steht. Shift + 5 bedeutet also %, Shift + 6 bedeutet & usw. Dient jedoch nicht nur zur Großschreibung. Je nach Programm können damit verschiedenste Funktionen durchgeführt werden.
  8. RETURN-Taste. Eines der wichtigsten Tasten. Die Return-Taste schliesst eine Eingabe ab und übermittelt den Befehl dem Computer. Wenn Sie bsp. eine Internetadresse in die Adresszeile tippen, passiert erstmal gar nichts. Erst wenn Sie die Return-Taste drücken, signalisieren Sie, dass Sie die Webseite aufrufen wollen. In Word bedeutet die Return-Taste dagegen den Abschluss sowie die Erzeugung eines neuen Absatz.
  9. RÜCKTASTE, auch Backspace genannt. Bewirkt das Löschen von Zeichen links vom Cursor.
  10. FESTSTELLTASTE. Wenn Sie dauerhaft in GROßBUCHSTABEN schreiben wollen, drücken Sie einfach die Feststelltaste. Es bewirkt, dass die Grossschreibtaste einrastet. Nochmaliges Drücken hebt es wieder auf
  11. TAB-Taste. Mit der Tab-Taste springt man. Dabei hat das unterschiedliche Auswirkungen. Kommt ganz darauf an wann man grad die Tab-Taste drückt. Bei Formularfeldern kann man so von einem Feld ins andere springen. In Word springt man zu sogenannten Tabstopps. In Programmen springt man von einer Schaltfläche zum nächsten.
  12. LEERTASTE oder auch Space genannt. Diese Taste kennt hoffentlich jeder. Man kann damit ein Leerzeichen erzeugen. Aber nicht nur dafür ist es zu gebrauchen. In Formularen gibt es bsp. Kontrollkästchen zum Anhaken. Mit der Leertaste kann man den Haken setzen oder wieder entfernen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.